Weniger Werbung?
Registrier dich hier kostenlos als User von sauerlandfussball.de:
Registrierung
Gast
 
  [ Registrieren ]
Kontakt
Kontakt
Standort:  Startseite > News > Fußballfans aufgepasst: Wie man in der Winterpause am Ball bleibt
Donnerstag, 3. Dezember 2020

Fußballfans aufgepasst: Wie man in der Winterpause am Ball bleibt

23.12.2015 - 07:15 Uhr • micha       

In der Winterpause ruht bekanntlich der Ball. Doch das muss nicht zwingend so sein. Nur weil die Bundesligastars in dieser Phase nicht mehr in die Arenen einlaufen und es im Fernsehen wenig bis gar nichts zu sehen gibt, heißt das nicht, dass jeder dieses Spiel mitspielen muss. Wir nennen Alternativen, mit denen man auch in der fußballlosen Zeit am Ball bleiben kann.

Die Winterpause gilt nicht nur für die Profis, sondern auch für die Amateurkicker unseres Landes. Von der Küste bis ins Sauerland bleiben die Umkleidekabinen in der kalten Jahreszeit zum Teil geschlossen. Wer das wöchentliche Training und die Spiele am Wochenende zu sehr vermisst, sollte sich mit seinen Kumpels zusammentun und sich auf den Weg in den Soccer-Park machen. Das Kicken auf Kunstrasen macht nicht nur großen Spaß, sondern auf dem Kleinfeld bringt man seine Kondition zudem richtig auf Vordermann. Es gibt kaum etwas Besseres, was du um die Weihnachtsfeiertage und nach Silvester für deinen Körper tun kannst. Und so vergeht die Zeit auch schneller, bis endlich wieder draußen das Runde ins Eckige befördert werden kann.

Natürlich ist sowohl Hobby- als auch Profifußballern vergönnt, in der Winterpause auch mal alle Fünfe gerade sein zu lassen. Dennoch muss man ja nicht ganz auf die Lieblingssportart verzichten. Wie wäre es zum Beispiel, diesmal andere laufen zu lassen - und zwar virtuell? Die Rede ist natürlich von der Konsole, die es sich längst in den meisten Haushalten Deutschlands gemütlich gemacht hat. Eine Runde "Pro Evolution Soccer" oder "FIFA 20" (das Game ist noch gar nicht so lange im Handel) kann nie schaden. Wer seinen Verein zu Titeln führen möchte, muss nicht zwingend selbst gegen den Ball treten.

Fußball-Slots im Online-Casino: Vergleichen und einnetzen

Wer nicht nur im Karrieremodus auf dem Transfermarkt Geld in fiktive Spieler investieren , sondern sein echtes Konto ein wenig aufbessern möchte, der ist bei Fußball-Slots an der richtigen Adresse. Viele Online-Casinos wie "Wunderino", "Mr. Green" oder "Drückglück" bieten solche Spielautomaten inzwischen an. Die Auswahl ist riesig - und das gilt ebenso für Live Casino Spiele. Braucht man tatsächlich mal etwas Abstand vom Fußball, kommt man beim Blackjack oder Roulette auf andere Gedanken. Von letzterem Klassiker sollte man allerdings Abstand nehmen, wenn man zu den farbenblinden Fußballern (ja, es gibt sogar einige prominente Beispiele) zählt. Abgesehen davon haben Glücksspiele - ähnlich wie das Elfmeterschießen - immer etwas von einer Lotterie. Daher sollte man sich genau informieren (am besten über ein Vergleichsportal), bei welchem Anbieter man sein Glück herausfordern möchte. Grundsätzlich haben Live-Casinos immer einen großen Unterhaltungswert, da man in Echtzeit gegen reale Dealer antritt.

Der Fantasie in der Winterpause sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Vom Schmökern in Fußballbüchern über das Anschauen von unvergesslichen Toren bei YouTube bis hin zum guten, alten Tipp-Kick-Spiel: Der Fußball kann auch im Winter ein ständiger Begleiter sein. Darüber hinaus ist es nur die halbe Wahrheit, dass in dieser Jahreszeit der Ball ruht. Was für die Bundesliga gilt, trifft auf die Premier League nicht zu. Denn in England gehen Manchester City, der FC Chelsea, der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und Co. nicht nur am 2. Weihnachtstag ("Boxing Day") auf Torejagd, sondern auch an den meisten anderen Wochenenden. Es gibt also weiterhin Live-Sport zu sehen.





 
 

Seitenaufbau in 0.440628 Sekunden