Weniger Werbung?
Registrier dich hier kostenlos als User von sauerlandfussball.de:
Registrierung
Gast
 
  [ Registrieren ]
Kontakt
Kontakt
Standort:  Startseite > News > Fußball rein theoretisch. Ein Blick in die Wettschule
Mittwoch, 17. Januar 2018

Fußball rein theoretisch. Ein Blick in die Wettschule

15.12.2014 - 14:52 Uhr • micha       

Björn Breuer spielt nur noch bis Saisonende beim SF Birkelbach. Marcel Kern wird Kapitän des SV Herdringen. Giuseppe Zagarella wechselt erneut den Verein. Alex Bruchhage bleibt beim SC Neheim. News wie diese entgehen den Fans des Sauerlandfussballs natürlich nicht. Wichtig wären sie allerdings vor allem für diejenigen, die mit Sportwetten Geld verdienen. Wie wichtig die Komponente der News wirklich ist, verrät ein Blick in die Wettschule.

Anfängerstunde in der Wettschule: das Who-is-who der Wettarten

Es gibt Standard-Wettarten, Spezial-Wettarten und sogenannte Wettmöglichkeiten, die für den Laien auf den ersten Blick durchaus verwirrend wirken können. In der Praxis ist es jedoch ganz einfach:

  • Standard-Wettarten. Systemwette, Kombiwette und Einzelwette sind die Klassiker im Wettbusiness. Unterschieden werden diese drei Wettarten mit Blick auf den Wettschein. Der Name ist bei diesen Wettarten in jedem Fall Programm: Die Einzelwette zielt auf ein spezielles Ereignis ab. Die Kombiwette funktioniert nur mit zwei Sportwetten, bei der die Quoten miteinander multipliziert werden. Und die Systemwette ist noch einen Tick ausgeklügelter. Sie besteht aus einer Kombination von Kombiwetten.
  • Spezial-Wettarten. Spezial-Wetten sind quasi die Aufbaustufe der Standard-Wetten, denn auf Tore, Ergebnisse, Halbzeitwerte und andere Formen der Spezialwetten können Einzel-, Kombi- und Systemwetten abgegeben werden. Ein Beispiel: Eine Wette auf einen bestimmten Torwart kann als Einzelwette (nur auf den Torjäger), als Kombiwette (auf mehrere Torjäger) oder als Systemwette (auf Torjäger in mehr als zwei Spielen) abgegeben werden.
  • Wettmöglichkeiten. Beim Fußball kommt oft die 3-Weg-Wette zum Tragen. Das bedeutet: Jedes Team könnte gewinnen. Und auch ein Unentschieden ist möglich. Für andere Sportarten kommen darüber hinaus noch Mehrweg-Wetten, 2-Weg-Wetten, Over-/Under-Wetten sowie Halbzeit- und Endstand-Wetten hinzu.
Hinweis: Die häufigsten Wetten beim Fußball sind die Anzahl-der-Tore-Wette. Auch der Tor-Zeitpunkt ist ein beliebtes Wett-Detail.

Diese Wettstrategien werden bei Einzelwetten praktiziert

Einzelwetten erfreuen sich großer Beliebtheit. Warum das so ist, liegt auf der Hand: Diese Wettvariante ist einfach. Die Gewinnchance ist vergleichsweise hoch. Strategisch interessant ist die Einzelwette vor allem wegen ihrem geringen Risiko. Wer sich mit der Einzelwette auf einem sicheren Siegesdampfer glaubt, dem sei gesagt: Nur wer up-to-date ist, kann bei der Einzelwette auch einen Treffer landen. Vor einer Einzelwette beim Fußball sollten diese Informationen recherchiert werden:

  • Wie ist der aktuelle Zustand der Mannschaft?
  • Was bewegt die Spieler der Mannschaft?
  • Wie gut ist die Mannschaft zuhause und auswärts?
  • Was sagen die Statistiken?
  • Wie sind die letzten Spiele gelaufen?

Nur wer Informationen zu diesen Themen recherchieren und auswerten kann, kann valide Aussagen über die ausgewiesene Wettquote treffen und auch entscheiden, auf welches Ergebnis gewettet wird. Wer nun glaubt, die Einzelwette sei ein Fall für Anfänger, der irrt sich, denn gerade Profis scharen derart viel Insiderwissen um sich, wovon sie vor allem bei der Einzelwette profitieren können. Was so manchen Profi dennoch abschreckt ist die Kurzfristigkeit. Ein Profi will sein Risiko minimieren und einer langfristigen Strategie folgen.

Diese Wettstrategien werden bei Kombiwetten praktiziert

Strategische Überlegungen zur Kombiwette sind indes deutlich ausgeklügelter. Der größte Nachteil der Kombiwette ist der Sturzflug der Gewinnchancen, der mit jeder weiteren Wette gegeben ist. Wer nicht auf den Nervenkitzel der Kombiwette verzichten möchte, der ist mit einem Buchmacher gut beraten, der die besten Quoten anbieten kann. Zu den dringend benötigten Informationen zu Wettanbieter bzw. Buchmacher sind dieselben aktuellen News relevant, die auch für die Einzelwette recherchiert werden.

  • Anfängern in diesem Metier wird die 2er Kombiwette empfohlen, bei der das Risiko noch vergleichsweise gering, die Spannung indes aber in jedem Fall hoch ist. Der Experten-Tipp hierzu lautet: Ein vermutlich sehr erfolgreicher Tipp sollte dabei mit einer Wette mit bester Quote kombiniert werden. Zwei hohe Quoten oder ein Außenseiter-Tipp sind hingegen weniger empfehlenswert.
  • Auch die Wett-Option Doppelte Chancen Wette wird in diesem Zusammenhang gern praktiziert. Getippt wird auf zwei Wettausgänge. Das verdoppelt die Erfolgschancen, allerdings leiden die Quoten. Summa summarum jedoch erhöhen sich bei der ohnehin riskanten Kombiwette so die Siegchancen.
  • Die Wette auf Favoriten ist in der Branche durchaus umstritten. Die Freunde dieser Wettvariante schätzen die Möglichkeit, ihr Sportwetter-Budget aufzustocken. Andere wiederum ärgern sich über kleine Gewinne bei großem Risiko.

Diese Wettstrategien werden bei Systemwetten praktiziert

Der wichtigste Tipp ist der Einsatz kleiner Beträge. Diese werden nämlich ohnehin schnell ansteigen, weil der Einsatz pro Tippreihe fällig wird. Ein Rechner kann dabei helfen, im Vorfeld zu kalkulieren, wie hoch der Einsatz wirklich sein wird. Die Systemwette ist die freundlichere Wettvariante als beispielsweise die Kombiwette. Der Grund: Das Risiko ist kleiner. Der Geldverlust ist geringer. Bei der Kombiwette hingegen bedeutet ein falscher Tipp bereits das Ende der kompletten Wette.

Die Systemwette eignet sich immer dann, wenn der Wettfreund auf einen Außenseiter tippen möchte oder die Recherche wichtiger Informationen zeitlich nicht möglich war und ein Tipp mit Bauchschmerzen abgegeben wird. Eine Engländerin hat so umgerechnet 650.000 Euro gewonnen. Im Vergleich zur Einzelwette ist das Risiko höher, die Gewinnchancen aber ebenfalls. Wer nach eingehender Recherche davon ausgeht, dass die Mannschaften unentschieden spielen werden, minimiert damit das Risiko bei der Systemwette. Quote und Gewinn steigen an. Ein Hamburger hat erst im August mit nur acht Euro Einsatz einen Gewinn von 175000 Euro eingeheimst.




Gefällt die der Artikel? Dann teile ihn mit anderen...
 
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Link setzen bei: Webnews Link setzen bei: Linkarena Link setzen bei: Yigg Link setzen bei: Del.icio.us Link setzen bei: Facebook Link setzen bei: Google sauerlandfussball.de: Fußball rein theoretisch. Ein Blick in die WettschuleTwitter das


Kommentare:


Bisher wurden keine Kommentare abgegeben!


Kommentar schreiben:



  Einloggen    Registrieren

Kommentare:     

 
 

Seitenaufbau in 1.11154 Sekunden